Ent-Wicklung & Transformation

für Mensch und Tier 

 

 

 

Aktuell: Durch unseren Umzug in das wunderbare Bittermarker Waldgebiet treffe ich vermehrt auf Hundebesitzer, die Probleme mit ihren Lieblingen haben.

 

Häufig trauen sich die Herrchen und Frauchen aus bestimmten Gründen nicht, ihre Schützlinge von der Leine zu lassen. Oft sind schlechte Erfahrungen der Grund dafür.

 

Zum Beispiel: Der Hund  wurde durch einem anderen Hund verletzt oder er ist weggelaufen  und hat auf kein Rufen oder Pfeifen mehr reagiert. Das löst oft Angst beim Besitzer aus, die das ungewollte Verhalten zukünftig noch verstärkt oder auch die ungewollte Situationen zur Wiederholung zwingt.

 

Das dauerhafte Führen an der Leine ist jedoch nicht wirklich eine zufriedenstellende Lösung für Hund und Halter.

Das soziale Verhalten wird begrenzt, der Hund kann nicht wirklich Hund, nicht wirklich er selbst sein.  

 

Gerne biete ich hier Unterstützung an.

 

Dabei wird im ersten Schritt die Haltung des Hundebesitzers angeschaut.

Denn unsere Tiere dienen zum Teil als unser Spiegel. Verändern wir unsere Haltung, verändert sich das Verhalten des Tieres.

Ich spreche aus eigener Erfahrung. Unsere beiden Wolfshunde verhalten sich unterschiedlich wenn ich alleine mit ihnen durch die Wälder ziehe zu dem, wenn mein Partner dabei ist.

 

Zum anderen bringt jeder Hund seine Individualität mit.

Hier unterstütze ich gern mit der Tierkommunikation. So können wir von den Sorgen und auch von den Wünschen des Tieres erfahren. Oft bringt es schon Erleichterung, wenn die Tiere sich in ihrer Ganzheit gesehen fühlen.

 

Zudem können wir erkrankten und altersschwachen  Hunden Erleichterung verschaffen, indem wir ihren energetischen Fluss zur Selbstheilung anregen. Noch besser natürlich durch Stärkung des Immunsystems Schwächen vorzubeugen. Häufig ist auch die Auflösung eines traumatischen Erlebnisses erforderlich, um in den natürlichen Fluss zu gelangen.

 

Ein Tier landet nie zufällig bei seinem Besitzer.

Oft ist eine gemeinsame Aufgabe zu lösen.

Jedoch sind die Hauptjobs des Tieres uns die bedingungslose Liebe und das Leben im JETZT zu lehren.

 

Ich freue mich auf interessierte Herrchen und Frauchen ;-) 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Andrea Nixdorf, Lünen